title

Nicht mehr lange, dann ist es so weit! Damit ihr die Zeit bis zum 69. Pfingstturnier nicht aus den Augen verliert, hier für euch die PCDU (Pfingst-Count-Down-Uhr). Wir fiebern dem 7. Juni schon gespannt entgegen und hoffen euch geht es ähnlich! Unter "Weitere Infos" ist die Anmeldung verlinkt, im Flyer seht ihr wann ihr spielen könnt/dürft. Wir freuen uns auf euch!!

TSG DissenLogo Schlger

69. Pfingstpokalturnier

PDF
Der Turnierflyer


... bis zum 7. Juni 2019 / 19:00 Uhr
Beginn des 69. Dissener Pfingstpokalturnier
Weitere Infos

  • TSG Dissen Tischtennis

Nachruf Heinz Lippold

Heinz Lippold

"Heier"

Heier

* 6. März 1936    † 21. Mai 2019

 

Wieder muss sich die Tischtennisabteilung der TSG Dissen von einem langjährigen Abteilungsmitglied verabschieden.

Neben den vielen Jahrzehnten als aktiver Spieler in den verschiedenen Herren-Mannschaften warst Du auch immer bereit Dich in der Abteilung oder im Gesamtverein zu engagieren.

Deine Freundlichkeit, deine Hilfsbereitschaft, deine Verlässlichkeit und deine positive Ausstrahlung werden wir zukünftig vermissen.

Vergessen werden wir Dich nicht!

Die Tischtennisabteilung der TSG Dissen

Landesmeisterschaften Senioren 2019

Dissener Teilnehmer räumen bei Senioren-Landesmeisterschaften ab

Bei den am vergangenen Wochenende in Sandkrug stattfindenden Landesindividualmeisterschaften der Senioren konnten die Dissener Teilnehmer gleich mehrere Erfolge feiern. In der Senioren 50 Konkurrenz siegte der Dissener Verbandsliga-Akteur Frank Wehrkamp-Lemke etwas überraschend. Dabei setzte er sich im Finale gegen den Oberliga-Spieler Guido Hehmann (ehemals Spvg. Niedermark) im Entscheidungssatz durch und löste das Ticket für die Deutschen Meisterschaften in Erfurt.

Der zweite Dissener Teilnehmer in dieser Konkurrenz, Hermann Sieker, schied im Achtelfinale etwas unglücklich mit 2:3 aus. Dabei hatte Sieker noch in der Gruppenphase den an Nummer 1 gesetzten Martin Scholz (Oberliga) bezwungen. Auch in der Doppel-Konkurrenz zeigten die beiden Dissener eine starke Leistung und konnten erst im Endspiel bezwungen werden. Vorher behielten die beiden gegen das an Nr. 1 gesetzte Doppel die Oberhand.

Weiterlesen

Landesmeisterschaften Schülerinnen B 2019

Lina Hasenpatt bei den Landesmeisterschaften erfolgreich

LM wSchB19Lina erreicht den 3. PlatzAus Sicht von Lina Hasenpatt verlief die Landesmeisterschaft in Göttingen am vergangenen Wochenende (26.01+27.01) äußerst erfolgreich. Im Einzel der Schülerrinnen B - Konkurrenz (bis einschließlich Jahrgang 2006) belegte die 12-jährige von 32 Teilnehmerinnen einen starken 3. Platz und musste sich dabei lediglich der an Nr. 1 gesetzten und späteren Vize-Landesmeisterin Blanca Gomez vom TSV Steinbeck-Meilsen im Halbfinale mit 0:3 Sätzen geschlagen geben. Dabei hätte das Ergebnis auch deutlich knapper ausfallen können – die ersten beiden Sätze gingen in der Verlängerung verloren. Hervorzuheben ist zudem, dass Lina bis zum verlorenen Halbfinale im gesamten Turnierverlauf keinen einzigen Satzverlust hinnehmen musste.

Weiterlesen

Skatturnier 2019

Schwache Resonanz beim Skatabend 2019 – leichtes Spiel für Michael Görlich

11 wackere Gesellen versammelten sich am Abend des 4. Januar 2019 im Plitzebramel zum jährlichen TSG-TT-Skatturnier. Weibliche Teilnehmerinnen? Fehlanzeige!

Dem allen zum Trotz wurde an 2 Vierer- und 1 Dreiertisch/en in zwei Spielrunden á 12 Geberrunden auf Deubel-komm-raus gereizt, angesagt, gestochen und bedient! Und so manch einer becherte sich so im Laufe der Veranstaltung den einen oder anderen Humpen hinter das adrett sitzende Gebinde. Um 0:01 Uhr gabs sogar noch ein Geburtstagsständchen bei Kerzenschein und Whisky-Cola. Kurz, ein gelungener Abend!

Aber mal der Reihe nach. Gleich in der 1. Runde machte Skat-Titan Michael Görlich mit erzielten 1.413 Punkten klar, dass er den Präsentkorb erneut ratzeproppe gefüllt wieder mitnehmen wird. Mit einem Vorsprung von über 200 Punkten konnte er es dann in der 2. Runde am Tisch mit seinen unmittelbaren Verfolgern Thomas Lippold, Helmut Redeker und Rolf Stiene ruhig angehen lassen und schaukelte das Ding souverän nach Hause. Überraschend hatte Skatspezel Thorsten Köhne den Sprung zum Final-Table nicht geschafft.

Weiterlesen

Vereinsmeisterschaften 2018

Lina und Johanna sind die neuen Nachwuchs-Vereinsmeister

Vereinmeister Sch18Die Platzierten bei den Schüler/innen (Henri fehlt)Traditionell fanden unsere Vereinsmeisterschaften am vergangenen Freitagabend (21.12) kurz vor Weihnachten statt. Um 18 Uhr startete zuerst der Nachwuchs um die neuen Vereinsmeister in 2 Altersklassen (gemischte Jugend, Schüler/innen) auszuspielen.

Unter den 5 Teilnehmern der Jugendklasse waren die Platzierungen klar verteilt. In einer 5er-Gruppe in der im Best-of-Three Modus nur 2 Gewinnsätze zum Sieg reichten ging keines der 10 Spiele über die volle Distanz von 3 Sätzen. Am Ende siegte Lina Hasenpatt mit 4:0 Spielen vor Phillip Braun (3:1) und Insa Korte (2:2). Es folgten Marius Kinzig und Hella Kölker auf den Plätzen 4 und 5.

Weiterlesen

Nachruf Gisela Strätger

Gisela Strätger

„Jette“

Jette

* 9. Juli 1936 † 6. Dezember 2018

 

Mit Dir verliert die Tischtennisabteilung der TSG Dissen eine langjährige Spielerin, ein engagiertes Abteilungsmitglied, die moralische Instanz und einen wunderbaren Menschen.

Mehr als 6 Jahrzehnte prägtest Du das Abteilungsleben. Die große Wertschätzung Deiner Person ging über Vereins-, Sport-, Orts- und Generationsgrenzen hinweg.

Du wirst (nach Deinen Worten) den sportlichen Aktivitäten der Abteilung ab jetzt ‚von oben‘ zuschauen.

Wir werden Dich nie vergessen!

Die Tischtennisabteilung der TSG Dissen

Kegeln 2018

Eliana Köhne und Frank Wehrkamp-Lemke beim TT-Kegelabend 2018 erfolgreich

Sieger 2018Eliana und Frank gewinnen das Abteilungskegeln28 TeilnehmerInnen, 12 (eher junge) Damen mit „Mutti Doris“ und 16 Herren inklusive Jungspund Henri aus dem Hause Wehrkamp-Lemke, bildeten einen würdigen Rahmen für das diesjährige TT-Kegelturnier beim Griechen in Dissen. 4 alljährlich wiederkehrende Standardspiele: 5 in die Vollen, Abräumen, Hohe Hausnummer und Niedrige Hausnummer sowie 2 variable Spiele, in diesem Jahr 17+4 und Bayerische Uhr, mussten gemeistert werden.

In der Damenkonkurrenz zeigte Eliana vom ersten Spiel an, dass der Pott nach Joline im letzten Jahr wieder im Hause Köhne seinen Ehrenplatz einnehmen wird. Ihr folgen konnte lange Zeit nur ihre kleine Schwester Joline, die am Ende 4. wurde. Saskia Stolle schlich sich auf leisen Sohlen an dieses Spitzenduo heran und erreichte letztlich Platz 3.

Weiterlesen

1. Herren - SF Oesede II

1. Herren 18Die 1. Herren holt die ersten Punkte9:5 - 1. Herren holt die ersten Punkte

Am vergangenen Freitag stand für die 1. Herren das erste Heimspiel der Saison an. Gegen die Zweitvertretung der Sportfreunde Oesede konnten wir direkt die ersten wichtigen Punkte sichern, einen Fehlstart wie letztes Jahr soll es nicht noch einmal geben! Zudem war es die Rückkehr von Fynn Pörtner, der nach einigen Jahren in der Ober- und Landesliga nun einmal wieder in der Verbandsliga in Dissen aufschlug - jetzt als Gegner.

Leicht favorisiert startete man in die Partie, da den Oesedern neben ihrer etatmäßigen Nummer 1 Jonathan Habekost, der die gesamte Hinserie in der Regionalliga aufschlägt, auch Nummer 6 Gunnar Hellmann fehlte. Doch auch unsere Erste konnte nicht in kompletter Aufstellung aufwarten, Hermann ist momentan nicht im Lande. Trotzdem startete man in den Doppel souverän, Janni und Lutz blieben, genau wie das neu formierte 3er-Doppel Jannis und Frank, ohne Satzverlust.

Weiterlesen

Landesrangliste Schülerinnen B 2018

Lina LR SchBLina erreicht den 6. PlatzLina Hasenpatt mit gutem 6. Platz in Dinklage

Am vergangenen Wochenende fand in Dinklage die Landesrangliste der Schüler/innen B und Jugend statt. Nach ihrem dritten Platz bei der Bezirksendrangliste rutschte Lina über einen Nachrückerplatz ins Feld und bestätigte mit einem starken sechsten Platz ihre Nominierung.

Am Samstag startete Lina gegen Hannah Detert aus Jever zwar mit einer 1:3 Niederlage ins Turnier, das Spiel gegen die spätere Viertplatzierte verlief allerdings deutlich knapper als noch bei der Bezirksendrangliste. Im Folgenden konnte Lina gegen Lina Marie Buck (TSV Worpswede) 3:0 gewinnen, musste sich dann allerdings Blanca Gomez (TSC Steinbeck-Meilsen) knapp 2:3 geschlagen geben. Auch gegen die spätere Siegerin Denise Husung vom Bovender SV gab es nichts zu holen (0:3).

Weiterlesen

Weitere Beiträge ...

  • 1
  • 2

TSG Dissen Tischtennis